•  
  •  
  •  
 

Vermuntbahn & Tafamuntbahn - zwei Seilbahnen, eine entspannte Fahrt ins Hochgebirge

Die Vermuntbahn und die Tafamuntbahn sind Zubringerbahnen. Ob auf die Silvretta-Bielerhöhe oder hinauf ins Verwallgebiet - mit dem gemeinsamen Ausgangspunkt Partenen bringen Sie beide Seilbahnen entspannt ans Ziel.

Mit der Tafamuntbahn ins Verwallgebirge

Tafamuntbahn in Partenen

Die Talstation der Tafamuntbahn befindet sich ebenfalls in Partenen im Montafon - und wird nur im Sommer betrieben. Auf 1.550 Metern angekommen erstreckt sich vor Ihnen eine idyllische Alpenlandschaft mit saftigen Weiden. Der ideale Ausgangspunkt für eine Familienwanderung zum Wiegensee - einer einzigartigen Hochmoorlandschaft.

Mit der Vermuntbahn ins Silvrettagebirge

Vermuntbahn in Partenen

Die Vermuntbahn ist in den Sommersaisonen 2014, 2015 und voraussichtlich 2016 für den öffentlichen Verkehr gesperrt.

Von Mai 2014 bis 2018 wird im Bereich Vermunt/Silvretta das Obervermuntwerk II mit einer Leistung von 360 MW errichtet. Der Energieabtransport von der Transformatorkaverne in Vermunt erfolgt lawinensicher über ein neu zu errichtendes 220-kV-Kabelsystem bis zur Schaltanlage des Kopswerkes I in Partenen.

In den Sommermonaten 2014, 2015 und voraussichtlich auch 2016 wird die Vermuntbahn als Bau- und Transportbahn eingesetzt und ist daher für den öffentlichen Verkehr nicht benutzbar. Auch die Europatreppe 4000 ist während der Baumonate gesperrt.

In den kommenden Wintersaisonen wird die Vermutnbahn uneingeschränkt verfügbar sein.