•  
 

Wiesbadener Hütte

Die Wiesbadener Hütte am Ende des Ochsentales in der Silvretta dient als Ausgangspunkt für zahlreiche Touren auf einige der höchsten Gipfel der Silvretta wie dem Großen Piz Buin, dem Großen Litzner, dem Piz Linard und den Fluchthörnern mit deren blau schimmernden Gletschern, um nur einige zu nennen.

Die Wiesbadener Hütte erreicht man von der Bielerhöhe aus durch das Ochsental in 2 Stunden Gehzeit. Über den Radsattel sind es 3 Stunden, von der Jamtal Hütte 3 Stunden und von der Tuoi Hütte aus 2 Stunden Gehzeit.

Gemütliche Stuben und die Sonnenterrasse laden zum Verweilen mit Blick auf die umliegenden Gipfel und den nahen Gletscher des Piz Buin (3.312m). Das Hüttenteam verwöhnt mit regionalen, gutbürgerlichen Speisen.

Öffnungszeiten:

Winter:
Mitte Februar bis Anfang Mai

Sommer:
Ende Juni bis Anfang Oktober

Ausstattung:

  • 80 Betten
  • 100 Lager 
  • Verleih von Hochgebirgsausrüstung und Gepäcktransport auf Anfrage
  • Bei Bestellung erhalten Sie bei Übernachtung auch Halbpension. 
  • Regionale, gutbürgerliche Speisen aus eigener Küche