Skitouren Silvretta-Bielerhoehe | © Golm Silvretta Luenersee Tourismus GmbH Bregenz, Alexander Kaiser

Sichere Gastfreundschaft

COVID-19 Maßnahmen im Silvretta-Haus***

Lieber Gast,

wir freuen uns sehr, Dich hier bei uns im Silvretta-Haus*** auf 2.032 m begrüßen zu dürfen. In den letzten Monaten haben wir alle sehr viel annehmen und dazulernen müssen. Deine Gesundheit und jene unserer Mitarbeiter:innen liegt uns sehr am Herzen und aus diesem Grund haben wir zusätzlich weitere Maßnahmen für ein gesundes und sicheres Miteinander geschaffen.

Mit der Teilnahme an der Initiative "Sichere Gastfreundschaft" bekennen wir uns zur Einhaltung von Sicherheits- und Hygiene-Maßnahmen. Unsere Mitarbeiter:innen sind bereits alle drei Mal geimpft.

Für die Wintersaison 2022 haben wir folgende Maßnahmen getroffen, damit einem unbeschwerten und sicheren Aufenthalt im Montafon nichts entgegensteht.

Wir freuen uns auf Deinen Besuch!

Dein Team vom Silvretta-Haus***

 

Diese Seite wird laufend aktualisiert und an die gesetzlichen Vorgaben angepasst.
Stand: 24. Dezember 2021



Maßnahmen vor Ort

  • Für den Aufenthalt im Beherbergungsbetrieb und für die Inanspruchnahme von Dienstleistungen ist grundsätzlich ein 2G-Nachweis nötig.
  • In allgemein zugänglichen Bereichen gilt die FFP2-Pflicht.
  • Corona-Sicherheitsbeauftragter: Wir haben einen geschulten Corona-Sicherheitsbeauftragten, welcher darauf achtet, dass die aktuellen Vorschriften umgehend umgesetzt und eingehalten werden. 
  • In der Gastronomie gilt die 2G-Regel. 
  • Speisen und Getränke dürfen nur am im Sitzen konsumiert werden (in Imbiss- & Gastronomieständen im freien darf auch am Stehtisch gegessen werden). 
  • Es gibt keinen Barbetrieb bzw. Stehgastronomie.
  • FFP2-Maskenpflicht abseits vom Sitzplatz.
  • Für eine optimale Kontaktnachverfolgung gilt eine Gäste-Registrierungspflicht.
  • Sperrstunde ist um 23 Uhr.
  • Pro Tisch: maximal zehn Personen zzgl. höchstens zehn minderjähriger Kinder bzw. ein gemeinsamer Haushalt 
  • An Anweisungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter halten.
  • Auf Händeschütteln und Umarmungen verzichten.
  • Hände mehrmals täglich mit Wasser und Seife mind. 30 Sekunden waschen.
  • Berührung im Gesicht mit ungereinigten Händen vermeiden.
  • Niesen oder husten in die Armbeuge oder in ein Taschentuch.
  • Bei Anzeichen von Krankheit nicht verreisen. Bei Anzeichen während des Aufenthaltes Kontakt mit Gastgeber aufnehmen und bis weitere Anweisungen kommen in der Wohneinheit bleiben.
  • Contact Tracing: das Management von Kontaktpersonen, ist ein unverzichtbares Werkzeug, um die Infektionskette nachzuverfolgen und möglichst frühzeitig unterbrechen zu können. Deshalb wurde in Vorarlberg die Gästeregistrierung in der Gastronomie eingeführt.
    • Wir setzen dabei auf das Digitales Covid-19-Gästebuch der Salzburger Firma MTMS. Für eine Registrierung muss keine App installiert werden, sondern es ist ausreichend, den QR Code beim Betreten der Infrastruktur mit dem Handy zu scannen.
  • XSUND - Die Vorarlberger Gesundheitsapp (xsund.at). Hier findest Du unter anderem Ärzte mit ihren Ordinationszeiten und die Öffnungszeiten der Apotheken, Notrufnummern sowie wichtige Tipps für den Notfall. Wichtig: Es gilt überall eine FFP2-Masken-Pflicht und bei Ärzten ist eine Terminvereinbarung notwendig! Unter der Hotline 1450 beantworten Dir Spezialisten jegliche Fragen zu medizinischen Angelegenheiten. 
  • Wir empfehlen auch die Stopp Corona App von "Rotes Kreuz  Österreich" um gegebenenfalls schnellstmöglich anonym Informationen zu bekommen. 
Alpenblumen und Jausenbrett auf der Alpe Garnera | © Vorarlberg Tourismus, Dietmar Denger

Geimpft - Genesen

Egal ob Unterkunft, Gastronomie, Veranstaltung oder Skigebiet: überall gilt die Sicherheitsformel „geimpft oder genesen“.

Geimpft

In Österreich anerkannte Impfstoffe: Comirnaty des Herstellers BioNTech/Pfizer, Spikevax des Herstellers Moderna, Vaxzevria des Herstellers AstraZeneca, Nuvaxovid von Novavax und COVID-19 Vaccine Janssen des Herstellers Janssen*. Als Nachweis der Impfung gelten der „Grüne Pass“ der EU, Impfzertifikate (z.B. Impfpass) oder eine Bestätigung des Arztes.

Ab dem Tag der vollständigen Immunisierung (Zweitimpfung) gilt der Impfnachweis für 270 Tage (ab 01. Februar nur noch für 180 Tage), eine Auffrischungsimpfung (Booster) verlängert die Gültigkeit um weitere 270 Tage. 
*Impfnachweise über eine einfache Dosis mit Janssen reichen für einen gültigen 2G-Nachweis nicht aus. 

Für Personen, bei denen mindestens 21 Tage vor der Imfpung ein positiven PCR-Test vorlag oder ein Nachweis über neutralisierende Antikörper vorliegt, gilt die Impfung für 270 Tage bereits ab dem Zeitpunkt der ersten Impfung. 

 

Genesen

Hast Du vor maximal 180 Tagen eine Coronavirus-Infektion überstanden, bring bitte eine ärztliche Bestätigung über einen nachgewiesenen positiven PCR-Test oder ein Genesungszertifikat oder einen behördlichen Absonderungsbescheid mit.  

 

Bestimmungen für Kinder & Jugendliche

Die Verpflichtung zum Vorweis eines gültigen 2-G-Nachweises gilt nicht für Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr.

 Für Kinder und Jugendliche zwischen 12 bis 15 Jahren (schulpflichtiges Alter, Stichtag 01.09.2006) gilt: Der Ninja-Pass (österreichischer Schul-Testpass) wird dem 2-G-Nachweis gleichgestellt und gilt daher auch als Zutrittsnachweis fürs Restaurant, Beherbergung oder Seilbahnen. Für die schulfreie Zeit (z.B. Weihnachtsferien) benötigt jedes schulpflichtige Kind zwischen 12 bis 15 Jahren den Holiday-Ninja-PassDer Holiday-Ninja-Pass gilt auch für unsere Gäste aus dem Ausland zwischen 12 bis 15 Jahren (Stichtag 01.09.2006), welche nicht oder nicht vollständig geimpft sind.

Nach Beendigung der Schulpflicht müssen auch Jugendliche über einen 2-G-Nachweis verfügen, um die betreffenden Bereiche betreten zu dürfen.

 

Ausnahmen

Die Verpflichtung zur Vorlage eines 2G-Nachweises, besteht nicht für Personen, die nicht ohne Gefahr für Leben oder Gesundheit geimpft werden können und für Schwangere (jeweils ärztliches Attest nötig). In solchen Fällen ist ein PCR-Test vorzulegen, dessen Abnahme nicht mehr als 72 Stunden zurückliegen darf. 

 

Das Montafon bietet verschiedene kostenlose Testmöglichkeiten an. 

1. PCR-Tests & Antigen-Tests im Testzentrum des Landes:

Das Land Vorarlberg bietet ein kostenloses Test-Angebot in ganz Vorarlberg an. Im Montafon ist das permanente Testzentrum in der Kulturbühne Schruns angesiedelt und wird vom Land Vorarlberg in Zusammenarbeit mit einem Laborpartner Montag bis Sonntag betrieben. Eine Registrierung im Covid-Portal des Landes ist notwendig, dort können dann Termine für PCR-Tests oder Antigen-Tests gebucht werden. 

Alle Informationen & Öffnungszeiten auf montafon.at/coronatest

 

2. PCR-Tests zur Eigenanwendung:

PCR-Gurgeltests für Zuhause können kostenlos in allen Apotheken und  in den Spar- und Suterlütyfilialen abgeholt und dort auch wieder zur Untersuchung im Labor abgebgeben werden. Für den PCR-Gurgeltest braucht es eine Registrierung auf www.vorarlberg.at/vorarlberggurgelt . Diese muss bereits vor der Abholung der Tests durchgeführt werden. Diese Online- Registrierung berechtigt zum Bezug von Testkits und leitet durch die Anwendung des Tests. Pro Person werden pro Woche maximal drei Tests ausgegeben. Die Testprobe, d.h. die Spüllösung nach dem Gurgeln, wird in einer Apotheke  bzw. in einer der teilnehmenden Spar- & Suterlütyfilialen zurückgegeben und geht von dort täglich ins Labor. Das Testergebnis wird innerhalb von 24 Stunden ab Abholung der Tests per SMS-Nachricht mitgeteilt.

Weitere Informationen & Öffnungszeiten findest Du auf montafon.at/coronatest

Gäste dürfen und können sich kostenlos bei den offiziellen Impfstellen des Landes Vorarlberg Impfen lassen – eine Voranmeldung ist nötig - als Adresse soll die Aufenthaltsort in Vorarlberg (z.B. Hoteladresse) angegeben werden. 

Damit ist z.B. auch die Booster-Impfung für die Zertifkatsverlängerung möglich. Es wird bei der Impfung eine Impfbestätigung (z.B. Eintrag im gelben Impfpass) ausgestellt. Bitte erkundige Dich vorab, ob Dein Heimatland diese Bestätigung akzeptiert und eine behördliche Eintragung (z.B. in den EU-Grünen Pass) möglich ist. 

Bei der Anmeldung zur Impfung kann zwischen den Impfstoffen von Biontech Pfizer und Moderna gewählt werden.



Du hast Fragen?

Ich bin gerne für Dich da.

Mirko-Mijovic-Leitung-Silvretta-Haus | © Golm Silvretta Lünersee Tourismus GmbH Bregenz, Alexander Ess
Mirko Mijovic
Leitung Silvretta-Haus***

Beliebte Aktivitäten Silvretta-Bielerhöhe Winter

Skitouren Silvretta-Bielerhoehe | © Golm Silvretta Luenersee Tourismus GmbH Bregenz, Alexander Kaiser

Skitouren Silvretta-Bielerhöhe

Tief verschneite Abhänge und Berggipfel bis zum 3.000 m Bereich warten auf tourenbegeisterte Gäste.
Eisklettern auf der Silvretta-Bielerhöhe im Montafon | © Golm Silvretta Lünersee Tourismus GmbH Bregenz, Philipp Schilcher

Eisklettern

Eisklettern in der einzigartigen Bergwelt der Silvretta-Bielerhöhe.
Silvretta-Skisafari | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Christina Wachter

Silvretta-Skisafari

Mit Pistenbully und Skiern geht es auf eine abenteuerliche Skisafari auf der Silvretta-Bielerhöhe.
Langlaufen Silvretta-Bielerhoehe | © Golm Silvretta Luenersee Tourismus GmbH Bregenz, Alexander Kaiser

Langlaufparadies Silvretta-Bielerhöhe

Ob klassischer Stil oder Skating, auf der Silvretta-Bielerhöhe findest Du dein persönliches Langlaufparadies.
Winterwandern auf der Silvretta-Bielerhöhe im Montafon | © Golm Silvretta Lünersee Tourismus GmbH Bregenz, Alexander Kaiser

Winterwandern Silvretta-Bielerhöhe

Ob mit oder ohne Schneeschuhe, eine Wanderung im Schnee ist die ideale Möglichkeit den stressigen Alltag hinter sich zu lassen.
Skifahren Silvretta-Bielerhoehe | © Golm Silvretta Luenersee Tourismus GmbH Bregenz, Alexander Kaiser

Skifahren Silvretta-Bielerhöhe

Abseits der Touristenmassen kannst du in Ruhe deine Schwünge beim Schlepplift Silvrettasee ziehen.
Rodeln-Silvretta-Bielerhoehe | ©  Golm Silvretta Luenersee Tourismus GmbH Bregenz, Philipp Schilcher

Rodel-Spaß auf 2.032 m

Rodel-Spaß für Groß und Klein in der atemberaubenden Bergwelt der Silvretta-Bielerhöhe.
Du hast noch weitere Fragen?
Kontaktiere uns
Gaschurn-Partenen
3°C 0cm

Webcam Silvretta-Bielerhöhe

Aktuelle Situation am Berg

Silvretta-Bielerhoehe

2. 052 m, Gaschurn-Partenen

Geöffnete Anlagen

Aktuell geöffnete Anlagen Silvretta-Bielerhöhe im Montafon

Silvretta-Bielerhöhe

2 von 3 geöffnete Lifte
1 von 1 geöffnete Pisten
0 von 1 geöffnete Rodelbahnen
8 von 8 geöffnete Loipen
3 von 3 geöffnete Winterwanderwegen
0 von 1 geöffnete Sonstiges

Testtext

Testweise eingefügt

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Ducimus hic illo, neque obcaecati sit temporibus voluptatem voluptatum. Aspernatur eos nisi omnis quasi quia quis, reprehenderit sed temporibus. Aliquid, corporis harum illo incidunt minus molestiae, molestias, quam ratione reprehenderit suscipit ut.

Kontakt

Wir beraten Dich gerne

Wir sind für Dich telefonisch und via E-Mail erreichbar von:

Montag bis Freitag 08:00 - 17:00 Uhr

T. +43 5556 701 83167
E-Mail info@gsl-tourismus.at