Filmvorführung & Trio Nautico

Gaschurn-Partenen | 11.09.2021 | Sa | 20:30 - 22:00 Uhr

Staumauer Vermunt Stausee

In den Jahren zwischen 1925 und 1931 entstand im Montafon die erste Kraftwerksanlage der Vorarlberger Illwerke. Es war das Vermuntwerk samt Stausee. Bis dahin gab es nur kleinere, unvernetzte Kraftwerke, die bald der steigenden Nachfrage nach elektrischem Strom nicht mehr gerecht werden konnten. Elektrizität wurde zum politischen Thema, so erwarb das Land Vorarlberg das damals größte Kraftwerk des Landes, die Vorarlberger Kraftwerke. Doch ein noch größeres Potenzial sah man im Illfluss und seinem Ursprungsgebiet, der Silvretta. Allein hätte Vorarlberg dieses gigantische Bauvorhaben nicht schaffen können, also kamen Partner aus der Schweiz und Deutschland dazu, von dort vor allem die Oberschwäbischen Elektrizitätswerke in Biberach. Dieses beauftragte den in derselben Stadt ansässigen Dokumentarfilmer und Technikenthusiasten Anton Kutter, den Bau des Vermuntstausees filmisch festzuhalten. Ursprünglich ein Stummfilm, wurde dieses bedeutende Zeitdokument später mit Stimmen und Musik unterlegt. Der Film hat sechs „Akte“, wovon die Filmrolle des dritten Aktes verloren ging. Später wurde immerhin eine Kopie davon gefunden, die freilich qualitativ abweicht.
Der Film „Großkraft der Berge – die Geschichte eines Großkraftwerks in sechs Akten“ ist ein wertvolles Zeitdokument, das auch für uns Heutige wichtige Fragen aufwirft. Bei schönem Wetter wird der Film an die Staumauer des Vermuntstausees projiziert, einem der Orte, an dem er gedreht wurde. Wir erleben „Großkraft der Berge“ in seiner ursprünglichen Form als Stummfilm, dabei wird er live vertont vom „Trio Nautico“.

Kartenvorverkauf erfolgt über die Montafoner Tourismusinformationen und online über montafoner-resonanzen.at

Preis: Vorverkauf 15,00 € | Kinder und Jugendliche bis Jahrgang 2005 frei. Ö1 Club-Mitglieder erhalten 20 % Ermäßigung (auch für eine Begleitperson). Raiffeisenclub Mitglieder erhalten 10 % Ermäßigung.

Unter Beachtung der gültigen Covid-19 Regelung: Nachweis der 3G-Regel.

bei schlechter Witterung im Vallülasaal

Empfehlungen

15,00

Montafoner Resonanzen

An sechs Wochenenden werden hochkarätige musikalische
Darbietungen verschiedener Genres dargeboten
20,00
Installation am Bielbach | © Miro Kuzmanovic ©Roman Signer, Kunsthaus Bregenz und illwerke vkw AG

Exkursion - Roman Signer Installation am Bielbach

Tagesausflug zur Bielerhöhe im Montafon mit Informationen zum Werk des Schweizer Künstlers Roman Signer.
© Montafon Tourismus GmbH Schruns, Patrick Säly

Funkenabbrennen im Montafon

Traditionen pflegen und leben
Noch nicht das Richtige?
Alle Events
Gaschurn-Partenen
11°C

Webcam Silvretta-Bielerhöhe

Aktuelle Situation am Berg

Silvretta-Bielerhoehe

2. 052 m, Gaschurn-Partenen

Geöffnete Anlagen

Aktuell geöffnete Anlagen Silvretta-Bielerhöhe im Montafon

Silvretta-Bielerhöhe

1 von 1 geöffnete Lifte
0 von 0 geöffnete Pisten
0 von 0 geöffnete Rodelbahnen
0 von 0 geöffnete Loipen
0 von 0 geöffnete Winterwanderwegen
1 von 1 geöffnete Sonstiges

Silvretta-Bielerhöhe

1 von 1 geöffnete Lifte
0 von 0 geöffnete Pisten
0 von 0 geöffnete Rodelbahnen
0 von 0 geöffnete Loipen
0 von 0 geöffnete Winterwanderwegen
1 von 1 geöffnete Sonstiges

Testtext

Testweise eingefügt

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Ducimus hic illo, neque obcaecati sit temporibus voluptatem voluptatum. Aspernatur eos nisi omnis quasi quia quis, reprehenderit sed temporibus. Aliquid, corporis harum illo incidunt minus molestiae, molestias, quam ratione reprehenderit suscipit ut.

Kontakt

Wir beraten Dich gerne

Wir sind für Dich telefonisch und via E-Mail erreichbar von:

Montag bis Freitag 08:00 - 17:00 Uhr

T. +43 5556 701 83167
E-Mail info@gsl-tourismus.at